Testverfahren

Mithilfe von Testvefahren können Sie datenbasiert erfahren, welche Bedürfnisse Ihre Nutzer:innen haben. So müssen Sie Ihre Entscheidungen nicht mit Mutmaßungen begründen oder aus dem Bauch heraus fällen.

Tests können grundsätzlich für alle Websites aber auch nur für mobile Angebote durchgeführt werden.

Der Testprozess ist ein Kreislauf, der aus Vorbereitung, Durchführung, Analyse und Optimierung besteht.

Tests sollten von Beginn an in die Arbeit mit Ihrer Website eingeplant werden.

Investieren Sie ausreichend Zeit in die Vorbereitung eines Tests. Tragen Sie in einem ersten Schritt Feedbacks und Daten zusammen. Entwickeln Sie hieraus einen Hypothese zu Optimierungspotentialen, und werden Sie sich bewusst, welches (messbare) Ergebnis sie erwarten.

Einige Feedbacks können Sie selbst mit zum Teil geringen Aufwand erheben, andere sollten Sie Experten überlassen. Wichtig ist jedoch, dass Sie überhaupt Rückmeldung zu Ihrer Website einholen.

Zu bekannten User:innen-Feedbacks zählen neben Befragungen beispielsweise das Mouse-Tracking und das Klick-Tracking. Beim Mouse-Tracking werden Mausbewegungen des Nutzers analysiert, beim Klick-Tracking das Klickverhalten.

Bei einem sogenannten A/B-Test werden zwei verschiedene Elemente oder Websites einer Besuchergruppe gezeigt. Eine Hälfte sieht Version A, die andere Hälfte sieht Version B. So kann bei gleichen Rahmenbedingungen festgestellt werden, welche Version zu besseren Ergebnissen führt.

Eine weitere Möglichkeit bieten multivirale Tests. Dabei werden mehrere Versionen von Elementen erstellt, die in Kombination verschiedene Seitenvarianten bilden.

Google bietet mit seinem Tool Optimize ein kostenloses Tool zur Umsetzung von A/B-Tests an.

Tests sollte nicht zu früh beendet werden, damit Sie statistisch relevante Ergebnisse erhalten.

Testen Sie bei A/B-Tests immer gegen einen aktuelle Version (das heißt: Version A ist der Status Quo, Version B ist die neue Variante).

Testen Sie iterativ, das heißt, werten Sie einen abgeschlossenen Test aus, nehmen Sie entsprechende Änderungen vor, und testen Sie erneut.

Zuletzt aktualisiert am 28.05.2022 von Edgar Selting.

Zurück

Mehr Informationen anfordern (Kopie)