Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing ist ein Teilbereich des Online-Marketings, bei dem Affiliates und Merchants eine partnerschaftliche Werbekooperation eingehen.

Affiliate-Netzwerke sind eine Alternative, um Werbemittel wie Banner auf anderen Websites zu platzieren. Sie übernehmen die Organisation, Vergütungsabwicklung und das Tracking von Bannerkampagnen zwischen Merchants und Affiliates.

Affiliate-Marketing basiert auf einem Provisionsmodell. Affiliates erhalten von Händler:innen (Merchants) Provisionen für erfolgreich vermittelte Website-Besucher:innen, die auf der Zielseite eine gewünschte Aktion tätigen.

Merchants veröffentlichen für Affiliates sogenannte Partnerprogramme, in denen sie ihre Konditionen, verfügbare Werbemittel, Vergütungsarten und Vergütungshöhen beschreiben.

Händler:innen sollten Affiliates immer eine große Anzahl von Werbemitteln in verschiedenen Formen und Größen zur Verfügung stellen.

Es existieren verschiedene Tracking-Methoden, um den Erfolg des Traffics, der von Affiliates generiert wird, nachzuweisen. Wachsende Bedeutung bekommt hier das Device Tracking, da es ermöglicht, Besucher:innen über verschiedene Geräte hinweg zu identifizieren.

Affiliate-Marketing ist mit einer Reihe von Risiken verbunden. Erfolgsauswertungen und Provisionsvergütungen sollten daher immer genau überprüft werden.

Zuletzt aktualisiert am 21.05.2022 von Edgar Selting.

Zurück

Mehr Informationen anfordern (Kopie)